Ihr professioneller Mietkoch Rent a Cook in Hildesheim und Umgebung

Kekse backen und Essen für einen guten Zweck „Restaurant 7 Berge“ bietet Kinderaktion an / Spende für KSB

RHEDEN Erst Kekse backen, dann Familien-Essen für einen guten Zweck: Kai Schubert vom „Restaurant 7 Berge“ in Rheden bietet auch in diesem Jahr wieder seine beliebte Aktion in der Vorweihnachtszeit an. Am Sonntag, 7. Dezember, lädt er von 9.30 Uhr bis 12 Uhr Kinder ein, kostenfrei Weihnachtsplätzchen zu backen. Unter fachkundiger Anleitung rühren sie den Teig an, kreieren eigene Kekse und backen sie unter professionellen Bedingungen. Unterstützung erhalten sie dabei von der örtlichen Bäckerei „Halm und Jonas“, die einen Teil des Teigs beisteuert und die Köstlichkeiten backt, da die Kapazitäten im Restaurant kaum ausreichen. Im vergangenen Jahr beteiligten sich nämlich 35 Kinder, die 1 200 Plätzchen herstellten. Doch der gute Zweck allein ist nicht die kostenfreie Aktion. Im Anschluss an das Backen lädt Schubert Kinder, Eltern und Großeltern zum Puten-Essen mit leckeren Beilagen ein. Der Gesamtpreis für zwei Erwachsene plus Kinder liegt bei äußerst günstigen 24 Euro. Und von jedem Familienessen fließen fünf Euro zum Gronauer Kinderschutzbund, der den Erlös kurzfristig erhalten soll, damit er ihn noch vor Weihnachten in soziale Projekte stecken kann. Für diese besondere Hilfsaktion ist Schubert noch auf der Suche nach weiteren Sponsoren, die in der Vorweihnachtszeit Gutes tun möchten. Außerdem nimmt er noch Anmeldungen von Kindern für die Backaktion und von Familien fürs Essen entgegen. Das „Restaurant 7 Berge“ ist unter der Telefonnummer 05182/2680 erreichbar.

„Ich erfülle fast jeden Wunsch“ Kai Schubert führt das „Restaurant 7 Berge“

Rheden – Seit April führt Kai Schubert das „Restaurant 7 Berge“ am Rhedener Golfplatz.

Schubert hat sich in den vergangenen 15 Jahren als Caterer in Alfeld und Umgebung einen Namen gemacht. Nun bietet er auch seine kulinarischen Kreationen für die Öffentlichkeit im Restaurant am Golfplatz in Rheden an. Täglich wechselnde, saisonal bedingte Speisen, das ist sein Konzept. So können sich die Gäste in den nächsten Wochen auf Wildgerichte, Ente und Gans sowie – die kalte Jahreszeit steht vor der Tür – auf Braunkohlgerichte freuen.

Schubert setzt dabei nicht auf Spiesekarten, sondern arbeitet mit liebevoll gestalteten Tafeln, auf denen er die Tagesgerichte schreibt. „Ich erfülle fast jeden Gästewunsch und gebe Empfehlungen am Tisch“, verspricht der Koch. Für jeden Gast gebe es etwas in seiner „bürgerlich bis modernen Küche“ zu entdecken. Warme und kalte Gerichte bietet Schubert täglich (montags ist Ruhetag) von 12 bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr, nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

Auch das bekannte „Schubert Catering“ lässt weiterhin keine Wünsche offen. Persönliche Beratung und individuelle Angebote, selbst für kleine Gruppen, werden bei Kai Schubert großgeschrieben. „Ich komme auch zu den Gästen nach Hause und koche und serviere das Essen in privater Atmosphäre“, erzählt der Fachmann. Auch bei diesem Service ist er für jede Kochrichtung offen. Außerdem bietet Schubert beim Catering die Bedienung, den Geschirrverleih und vieles mehr mit an. Weitere Informationen gibt es im „Restaurant 7 Berge“ unter der Telefonnummer 05182/2680. oder 0171/7853055.

Kai Schubert bietet sowohl gemütliche Restaurantatmosphäre als auch Catering an.

 

Kekse backen und Essen für einen guten Zweck
Kekse backen und Essen für einen guten Zweck

Weihnachtsbäckerei Restaurant „Sieben Berge“ lädt ein

RHEDEN – Kai Schubert vom Restaurant „Sieben Berge“ hatte eingeladen, und 35 Kinder waren gekommen. Auf dem Programm stand ein gemeinsames Keksebacken. „Wir haben Teig für 1 200 Kekse vorbereitet“, sagte Schubert, der sich bei der besonderen Backaktion auch den Hilfe der Bäckerei „Halm und Jonas“ sicherte, wo die liebevoll geformten Kekse in den Ofen wanderten, um anschließend verziert zu werden.

„Alles läuft prima“, freut sich Schubert über die Aktion. Und zum Abschluss des Vormittages konnten die fleißigen jungen Nachwuchsbäcker ihre leckeren Werke mit nach Hause nehmen.